• strassen 3
  • strassen 4
  • strassen 2
  • strassen 1

Die Michael-Pacher-Straße verbindet die Innsbrucker Straße (B170) mit
dem Madersbacherweg, zweigt dabei in die Franz-Defregger-Straße und den
Peter-Mitterhofer-Weg ab und überquert die Jakob-Prandtauer-Straße.

In der Michael-Pacher-Straße befindet sich das städtische Feuerwehrhaus,
welches in den 1970er Jahren unter Kommandant Sebastian Egger und den
Plänen von Arch. Dipl.-Ing. Walter Mayr gebaut wurde.
Michael Pacher, geboren um 1435 vermutlich in Bruneck, gestorben 1498
in Salzburg, war ein Südtiroler Maler und Bildschnitzer.
Er gehört zu den wichtigsten Meistern der österreichischen Spätgotik.